Ein Mann für alle Felle

Ein Mann für alle Felle

Bürste, Draht und Modelliermasse sind sein Handwerkszeug, eine gute Beobachtungsgabe Berufsvoraussetzung. Manch einer empfindet seinen Beruf als ekelig, doch Kenner bewundern ihn für seine Perfektion. Martin Baum ist Tierpräparator. Zu ihm kommt sowohl der Geschäftsmann mit seiner Jagdtrophäe als auch der Sprössling mit seinem Meerschweinchen. Seine Kunden wünschen sich ein möglichst lebensechtes Abbild von Libelle, Wellensittich oder Auerhahn. Der Präparator aus Otze bei Burgdorf genießt einen guten Ruf, denn er beherrscht nicht nur sein Handwerk, er weiß auch viel über die Psychologie zwischen Mensch und Tier.

In dem halbstündigen Porträt gewährt Martin Baum Einblick in seine Werkstatt und plaudert über seine Kundschaft und ihre ungewöhnlichen Wünsche.

Bewertung

0,0   0 Stimmen