Ein Leben

Ein Leben

Was ist ein Leben? Ist es nur die Summe aller Entscheidungen, die wir treffen? Oder ist es mehr? Inspiriert von der Improvisationsarbeit Yona Friedmans porträtiert dieser autobiografische Kurzfilm, der mit animiertem Klebeband arbeitet, einen Außenseiter, der für seine Entscheidung, am Rande der Gesellschaft zu leben, einen hohen Preis zahlen muss.r
r
Emmanuel Bellegarde macht einerseits Werbefilme für die Agentur 'Première Heure' und ist andererseits engagierter Filmemacher und Comic-Fan. So erstaunt es nicht, dass seine ersten Kurzfilme in einer Trilogie die fantastischen Geschichten einiger Superhelden erzählen.r
2009 realisiert er die Animationsfilme 'Eine Stadt' und 'Ein Leben', die beide in Echtzeit und mit Klebeband animiert sind. 'Ein Leben' hat Anfang dieses Jahres in Clermont-Ferrand den Pressepreis gewonnen, außerdem den Preis für Originalität beim Internationalen Filmfestival 'Très courts'.

Bewertung

0,0   0 Stimmen