Ein Kessel Buntes - Silvester Spezial

Ein Kessel Buntes - Silvester Spezial

Seit 1963 erwartete die versammelte Silvesterzuschauergemeinde vor den Ostfernsehgeräten große Shows mit Stimmung, Spaß und Stars. Die waren so populär, genial und temporeich, das kaum einer auf den Umschaltknopf zum Westfernsehen drückte. So eine Adlershofer Silvestershow war wie zwei Kessel Buntes - deshalb begehrt bei Künstlern und Humoristen aus West und Ost.

28 Jahre Silvesterglamour ergeben etwa 100 Stunden Unterhaltung der Extraklasse, aus denen Wolfgang Lippert für diese Kesselspezialausgabe schöpfen kann. Das tut er diesmal nicht allein, denn er schaut sich bei den Silvestervorbereitungen im MDR um. Dabei kracht er mit der Superreinigungsfachkraft Annerose Klein alias Katrin Weber zusammen, die sich als Ostsilvestershowexpertin entpuppt und ungefragt ihren Senf und so manche unverhoffte Showeinlage dazu gibt.

Außerdem trifft er die Intendantin und fragt sie nach ihrer Silvesterfeier damals und heute. Mit Wettermann Thomas Globig erörtert er das Wetter zum Jahreswechsel und kriegt Tipps für den richtigen Umgang mit den Silvesterraketen. Und er fragt die Mitarbeiter nach den alten Ost-Mixgetränken wie "Grüne Wiese" und "Wolkenbruch" aus. Das wird eine aufregende Vorsilvesterfeier bei der man ohne Alkohol, jedoch nicht ohne glanzvolle Show, schlagfertigen Witz und dem Fernsehballett in Hochform fröhlich sein wird.

Bewertung

0,0   0 Stimmen