Edinburgh - die Perle Schottlands Edinburgh - die Perle Schottlands Edinburgh - die Perle Schottlands Edinburgh - die Perle Schottlands Edinburgh - die Perle Schottlands Edinburgh - die Perle Schottlands Edinburgh - die Perle Schottlands Edinburgh - die Perle Schottlands Edinburgh - die Perle Schottlands

Edinburgh - die Perle Schottlands

3sat Live-TV 3sat 09.10., 21:45 - 22:00 Uhr
StadtbildD 201915 Minuten 

Edinburgh hat einiges zu bieten: Die Stadt ist die Heimat von Harry Potter, birgt geheimnisvolle Unterwelten und bietet wagemutigen Fahrradkünstlern Sprungschanzen.

Außerdem gilt sie als Hauptstadt der Piping-Welt. Nicht nur das schätzt Nils Michael, ein deutscher Dudelsackspieler von Weltniveau. Er schwärmt auch von den Kulturfestivals und der Schönheit Edinburghs. Immerhin zählt sie zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Danny MacAskill, ein Trial-Biker und YouTube-Star, hat seine Karriere in Edinburgh begonnen und ist dort schon einmal von der berühmtesten Burg Schottlands gesprungen. J.K. Rowling hat hier die Geschichte ihres Zauberlehrlings geschrieben, und täglich pilgern Fans zu den Orten, an denen sich die Autorin ihre Inspirationen holte. Victoria Street etwa soll Vorbild für Diagon Alley gewesen sein, der Straße, in der Harry Potter seine Zauberutensilien kaufte.

Wer sich für Geschichte interessiert, wagt einen Blick in die Unterwelt. Unter der Royal Mile, der zentralen Straße in Edinburghs mittelalterlicher Altstadt, verbirgt sich Mary King's Close. Einst war sie eine der typischen Gassen der Stadt, in der die Menschen lebten, arbeiteten oder auch starben, besonders, wenn in Edinburgh eine Pest-Epidemie wütete. Dann wurde Mary King's Close überbaut und vom Sonnenlicht abgeschnitten. Heute kann man Führungen in die gut erhaltene Gasse machen und in die Geschichte der Menschen von damals eintauchen.

Jetzt 3sat einschalten

Bewertung

0,0   0 Stimmen