Edgar Wallace: Der Rote Kreis

Edgar Wallace: Der Rote Kreis

In London herrschen Angst und Schrecken. Wer sich den erpresserischen Forderungen des "Roten Kreises" nicht beugt, wird mit dem Tode bestraft. Bei den Toten findet man jedes Mal einen Zettel mit einem roten Kreis darauf. Inspektor Parr von Scotland Yard tappt hilflos im Dunkeln. Um die aufgebrachte Öffentlichkeit zu beruhigen, wird ihm Londons bester Privatdetektiv Derrick Yale zur Seite gestellt. Erst nach einem weiteren Mord finden die beiden eine Spur, die sie zu einem entflohenem Todeskanditaten führt, bei dem im entscheidenden Moment die Guillotine versagte. Doch wer ist der Unbekannte, der mit einem roten Muttermal um seinen Hals gezeichnet ist? Und wo hält er sich versteckt? Die Enttarnung des Verbrechers ist auch für Scotland Yard eine Sensation...

Darsteller: Klausjürgen Wussow, Karl-Georg Saebisch, Renate Ewert, Eddi Arent, Fritz Rasp

Regisseur: Jürgen Roland.

Deutschland/Dänemark 1960

Bewertung

0,0   0 Stimmen