Duell in der Sonne

Duell in der Sonne

Pearl Chavez ist ein Indianerhalbblut. Nach dem Tod der Eltern in einer Eifersuchtstragödie wird sie zur angesehenen Familie von Senator McCanles gebracht. Pearls Ankunft entzweit die Familie: Laura McCanles ist dem Mädchen wohlgesonnen, weil sie vor langer Zeit mit Pearls Vater befreundet war; der Senator lehnt sie als 'Indianerin' ab. Die McCanles haben zwei erwachsene Söhne; den Frauenhelden Lewt und den ehrbaren Jesse. Beide verlieben sich in Pearl, doch Lewt ist mit seinem Draufgängertum und seiner Unverschämtheit erfolgreicher. Pearl wird seine Geliebte. Doch als sie feststellen muss, dass sie für ihn nur ein bedeutungsloses Abenteuer ist, willigt sie ein, Sam Pierce, den Futtermeister der Ranch, zu heiraten. Das kann Lewt nicht ertragen. Er erschießt Pierce und flüchtet mit Hilfe seines Vaters. So kommt es, dass der unverantwortliche Sohn Lewt von seinem Vater unterstützt wird, während Jesse sich offen gegen den Senator stellt, weil der den Bau der Eisenbahn sabotiert und Lewt dabei sogar zu einem Sprengstoffattentat angestiftet hat. Die Fronten in der Familie prallen aufeinander und zermalmen alles, was Ihnen im Weg steht.

Bewertung

0,0   0 Stimmen