DivertiMento - Gate 10

DivertiMento - Gate 10

Mit ihrem letzten Programm, «Gate 10», knüpfen die beiden nahtlos an ihre bisherigen Programme «ZuvieliSation» und «Plan B» an. Einige Figuren aus den beiden alten Programmen haben sogar den Schritt ins neue Programm gewagt und -, gewonnen.
Das Programm beginnt am Flughafen, mit einer geplanten Zehn-Jahre-Jubiläumsreise nach Ibiza oder Stockholm. Und aus diesem Streit heraus geht es dann auch schon los und drunter und drüber. Die Wartezeit auf ihren Abflug verkürzen ihnen eine Dame am Infodesk, zwei Jazzmusiker mit Gitarre und Flöte, Gian-Franco an der Sicherheitskontrolle, JK aus Spreitenbach, Mäge als Technischer Angestellter beim Flughafen, Peach Weber kommt kurz zu Besuch, aber auch Bligg, wildfremde Gäste aus Indien, Afrika und zwei Brieftauben auf dem Dach des Flughafens - kunterbunt, multikulturell und zum Schreien komisch.
Jonny und Manu bleiben sich auch in «Gate 10» treu und spielen zur Freude des Publikums mit einer Vielzahl ihrer schräg-komischer Figuren. Mit ihrer Tango-Tanzeinlage zeigen sie ihre musischen Fähigkeiten ebenso gut wie mit den beiden Songs, die zum Mitsummen einladen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen