Die ZDF-Kultnacht - Das Beste aus der 'Hitparade'

Die ZDF-Kultnacht - Das Beste aus der 'Hitparade'

Aus Anlass des 75. Geburtstags von Dieter Thomas Heck und zur Freude aller Fans des deutschen Schlagers präsentiert 'Die ZDF-Kultnacht' am 29. Dezember 2012 noch einmal 'Das Beste aus Hitparade''. Knapp drei Stunden lang gibt es musikalische Highlights dieser legendären Musikshow, die sich ab ihrer ersten Folge im Januar 1969 binnen kürzester Zeit zum Mittelpunkt der deutschsprachigen Musikszene entwickelte und mittlerweile als echter Fernsehklassiker gilt. Die Kultnacht erinnert an jene Zeit, als der deutsche Schlager in voller Blüte stand. Mit dabei sind alle Interpreten, die in den 70er Jahren zu den Stammgästen der 'Hitparade' zählten, wie z.B. Chris Roberts, Rex Gildo, Marianne Rosenberg, Cindy & Bert, Graham Bonney, Katja Ebstein oder Jürgen Marcus. Es dürfen aber auch die Künstler nicht fehlen, die nur für kurze Zeit oder mit einem einzigen Hit die deutsche Musiklandschaft der damaligen Zeit bereichert haben. So gibt es ein Wiedersehen mit dem überschäumenden Temperament der Maggie Mae, mit dem unterkühlten Charme der Schweizerin Monica Morell und mit Daisy Door, deren Song 'Du lebst in deiner Welt' in einer Folge der Krimiserie 'Der Kommissar' für Aufmerksamkeit sorgte und anschließend Platz 1 der Hitlisten eroberte. Die 'Hitparade' war aber auch stets ein Spiegel der aktuellen Modetrends. Ob Minirock oder Hot Pants, ob Plateausohlen oder Knautschlackstiefel - die modischen Extravaganzen der Siebziger sind alle in dieser Kultnacht dokumentiert. Dazu kommt ein Blick hinter die Kulissen, eine Collage der skurrilsten Begebenheiten und natürlich der Mann, der mit seinem markanten Moderationsstil - von der ritualisierten Begrüßung 'Hier ist Berlin!' bis zum Stakkato des maschinengewehrartig vorgelesenen Abspanns - das Gesicht der 'Hitparade' prägte: Dieter Thomas Heck.

Bewertung

0,0   0 Stimmen