Die wunderbare Macht

Die wunderbare Macht

Als der leichtsinnige Playboy Bob Merrick (Rock Hudson) mit seinem Rennboot verunglückt, rettet man ihn mit Hilfe eines Sauerstoffgeräts, das der renommierte Arzt Dr. Phillips in seinem Haus am See für Notfälle bereithält. Doch ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt erleidet Phillips selbst eine schwere Herzattacke und stirbt, weil das Gerät nicht für ihn zur Verfügung steht. Er lässt seine verzweifelte Frau Helen (Jane Wyman) fast mittellos zurück. Bob Merrick bietet der attraktiven Witwe daraufhin Hilfe an, die sie jedoch zurückweist. Umso hartnäckiger sucht er fortan die Nähe dieser Frau, die ihn mehr und mehr fasziniert. Vor allem aber wird ihm bewusst, wie leer sein bisheriges Leben trotz aller Vergnügungen war. Als Helen ihm und seinen Annäherungsversuchen ausweichen will, gerät sie eines Tages unter ein Auto. Zwar überlebt sie den Unfall, verliert aber ihr Augenlicht. Merrick gibt sich die Schuld und versucht Helen beizustehen. Aber diese lehnt ihn rigoros ab. Unter falschem Namen gelingt es Merrick jedoch, Kontakt zu ihr aufzunehmen. Inzwischen hat er auch sein vor Jahren abgebrochenes Medizinstudium wiederaufgenommen. Auf seine Initiative hin lässt Helen sich von einigen berühmten Augenspezialisten untersuchen, die eine Operation allerdings für aussichtslos halten. In dieser Situation gibt Merrick sich zu erkennen und erfährt, dass Helen längst Bescheid weiß. Er bittet sie daraufhin, seine Frau zu werden, aber noch ist sie nicht bereit dazu, obwohl sie ihn liebt. Erst Jahre später, als Helen mit dem Tode ringt, finden die beiden unter dramatischen Umständen zueinander. Der deutsch-dänische Regisseur Douglas Sirk wurde als Hans Detlef Sierck 1897 in Hamburg geboren. Vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs feierte er in Deutschland Erfolge mit Filmen wie 'La Habanera', 'Zu neuen Ufern' oder 'Schlussakkord'. Auch aus Liebe zu seiner zweiten Frau Hilde Jary, einer Jüdin, emigrierte er und ging 1941 nach Hollywood. Dort wurde er vor allem durch Melodramen wie 'All meine Sehnsucht' und 'Was der Himmel erlaubt' bekannt.

Bewertung

0,0   0 Stimmen