Die Windsors

Die Windsors

Die Queen ist das vierte Staatsoberhaupt Großbritanniens, das den Namen Windsor trägt. Seit 1917 trägt das Königshaus diesen Namen. Während die ersten drei Windsor-Könige zusammen insgesamt 36 Jahre den Thron beherrschten, hat Elisabeth II. mit 64 Jahren einen europäischen Rekord aufgestellt. Bei der Erinnerung an die großen Vorfahren der Queen, an Königin Elizabeth I. und Königin Victoria, sprechen Historiker gern von einem "goldenen Zeitalter". Das Verdienst von Königin Elizabeth II. besteht darin, die Monarchie in Großbritannien stabilisiert zu haben, während anderswo Kaiser - und Königreiche untergingen. Elisabeth war noch nicht geboren, als ihr Großvater Georg V. die deutschen Wurzeln infolge der antideutschen Stimmung im Volk während des Ersten Weltkrieges kappte. Sie war eine junge Frau im Zweiten Weltkrieg, als sich Briten und Deutsche erneut als Feinde gegenüber standen. Dann heiratete sie einen Mann mit deutschen Vorfahren. Freundschaft und Feindschaft, Familie und Politik bestimmen das deutsch-britische Verhältnis im vergangenen Jahrhundert.

Bewertung

0,0   0 Stimmen