Die weiße Stadt

Die weiße Stadt

Die Handlung nimmt in Wien, kurz nach der Ermordung Kennedys, im Dunstkreis der Josefstadt, ihren Ausgang. Anhand des Schriftstellers Mladen Raikow wird ein exemplarisches Schicksal geschildert, die Geschichte eines Mannes, der sein nationales, ideologisches und intellektuelles Ambiente verliert und auf der Suche nach einem neuen Bezug zur Umwelt im Alltag beinahe scheitert.

Bewertung

0,0   0 Stimmen