Die Todesgrippe von Köln

Die Todesgrippe von Köln

Viren-Alarm in Köln: Ein tödlicher Grippeerreger ist freigesetzt worden. Als Sonja Kessler ihren Mann Reinhard tot in der Wohnung findet, deutet alles auf Selbstmord hin. Doch eine ungewöhnliche Spur führt sie und ihren Stiefsohn Jan in eine von Reinhard gemietete Wohnung, wo er offenbar heimlich an einem tödlichen Virus geforscht hat. Sie vermuten, die Wahrheit über Reinhards Doppelleben und den Auslöser der Epidemie in den Hochsicherheitslabors der ASL zu finden ...

Bewertung

0,0   0 Stimmen