Die Schrottmaster - Altes Eisen, frisches Geld

Die Schrottmaster - Altes Eisen, frisches Geld

Abtransportieren, ausschlachten, wiederverwerten: Die "Schrottmaster" versilbern altes Eisen - vom Kupferdraht bis zum abgewrackten Unfallwagen. Autoverwerter Thomas Kerstingjohänner baut mit seinem Team in Nordrhein-Westfalen funktionstüchtige Motoren, Getriebe und Scheinwerfer aus. Denn mit gebrauchten Kraftfahrzeugersatzteilen lässt sich gutes Geld verdienen. Mario Gundlach stöbert auf seinen Beutetouren in Kellern und Garagen kostbare Altmetallschätze auf. Und "Philipp aus dem Hanfbachtal" bietet auf seinem Firmengelände im Rhein-Sieg-Kreis geländegängige Allrad-Vehikel, Anhänger und Schneefräsen zum Verkauf an. Den Protagonisten der neuen Serie ist kein Job zu anstrengend - sie machen sich bei der Arbeit die Hände schmutzig und verwandeln verbeultes Blech in bare Münze.

Bald im TV

Bewertung

0,0   0 Stimmen