Die Romanows

Die Romanows

DokumentarfilmDeutschland  

Diese Familie hat Russland geprägt - Eva Gerberding und André Schäfer erzählen die schillernde, aber auch brutale Geschichte der Romanows. Michail begründete die Dynastie 1613, der letzte Zar Nikolai wurde im Juli 1918 hingerichtet. Anhand einer Fülle bislang unentdeckter Archivschätze und an Originalschauplätzen in Sankt Petersburg und Moskau entsteht ein facettenreiches Bild der Zarenfamilie. Auswirkungen gibt es bis heute. So entsteht ein Panorama von 400 Jahren russischer Geschichte. Vor 400 Jahren kam in Moskau ein Mann aus dem Geschlecht der Romanows auf den russischen Thron: Michail Romanow. Seitdem beeinflussen Machtinstinkt und Machterhalt dieser Familie die Regenten Russlands - von Michail über Peter den Großen, Katharina der Großen, Zar Nikolai bis zu Wladimir Putin. "Die Romanows" erzählt diese schillernde, aber auch brutale Geschichte vom ersten Romanow bis zum letzten Zaren Nikolai, der während der Oktoberrevolution abdanken musste und zusammen mit seiner Familie im Juli 1918 hingerichtet wurde - und spinnt diesen Faden weiter bis zu den Auswirkungen auf das Russland von heute.

Bewertung

0,0   0 Stimmen