Die mächtigste Bombe der Welt

Die mächtigste Bombe der Welt

SPIEGEL GESCHICHTE SPIEGEL GESCHICHTE 23.06., 05:15 - 06:10 Uhr

Am 30. Oktober 1961 erschütterte die größte je von Menschen verursachte Explosion die Welt: Die sowjetische "Zar-Bombe" hatte eine Sprengkraft von etwa 57.000 Millionen Tonnen TNT, 4.000-mal mehr als die Atombombe von Hiroshima. Die UdSSR feierte ihre neue Mega-Wasserstoffbombe als technologischen Triumph und nutzte sie als Drohmittel im Kalten Krieg mit den USA. "Die mächtigste Bombe der Welt" erzählt die Geschichte hinter der Zar-Bombe - bis hin zu den wenig erforschten Auswirkungen auf die Umwelt...

Bewertung

0,0   0 Stimmen