Die letzte Fahrt der Columbus (2/2)

Die letzte Fahrt der Columbus (2/2)

Der zweite Teil der Dokumentation 'Die letzte Fahrt der Columbus' setzt unmittelbar nach der Selbstversenkung des Schiffes am 19. Dezember 1939 ein: Nun befinden sich 577 deutsche Seeleute als Schiffbrüchige in den USA. Eine Heimkehr wird immer wieder versucht, scheitert jedoch. Die Mannschaft der 'Columbus' bildet in den USA so etwas wie einen Mikrokosmos. Die Männer geraten immer wieder zwischen die Fronten. Sie erfahren Ablehnung und Zuspruch, erleben den Neid der Einheimischen. Sie sehnen sich nach einer Rückkehr in die Heimat.

Bewertung

0,0   0 Stimmen