Die Kulturzerstörer

Die Kulturzerstörer

Die bewusste Zerstörung von Kulturdenkmälern, Büchern und Kunstwerken aller Art ist wesentlicher Bestanteil der Kriegsführung - mit katastrophalen Folgen wie jüngst in Aleppo und Homs.

Der Film beleuchtet dieses Phänomen und blickt auf hundert Jahre Geschichte zurück - unter anderem in Armenien, Deutschland, Bosnien und Syrien. Und sie zeigt, wie schwer sich die internationale Völkergemeinschaft damit tut, diese Verbrechen zu unterbinden.

Bewertung

0,0   0 Stimmen