Die Balearischen Inseln: Mallorca und Menorca Die Balearischen Inseln: Mallorca und Menorca Die Balearischen Inseln: Mallorca und Menorca Die Balearischen Inseln: Mallorca und Menorca Die Balearischen Inseln: Mallorca und Menorca

Die Balearischen Inseln: Mallorca und Menorca

3sat Live-TV 3sat 16.04., 17:00 - 17:45 Uhr
ReportageD 201345 Minuten 

Zu den Balearen, einer Inselgruppe im Mittelmeer, gehören neben Ibiza und Formentera auch Mallorca und Menorca. Die zweiteilige Dokumentation zeigt die unbekannten Seiten dieser Inseln.

Teil eins führ nach Mallorca und Menorca. Die beiden Inseln werden oft mit ungleichen Schwestern verglichen: die eine schillernd und spektakulär, die andere zurückhaltend und charmant. Aber auf beiden Inseln zeigen man sich unbeeindruckt vom Tourismus.

Die Inselbewohner legen großen Wert auf ihre katalanische Identität. Mit Liebe und Leidenschaft werden katalanische Lebensart und Jahrhunderte alte Traditionen gepflegt. In Petra etwa, einem malerischen Ort auf Mallorca, übt die zehnjährige Margalida den "Ball de bot", einen alten balearischen Volkstanz. Im Gebirge "Serra de Tramuntana" verfüttert der Tierschützer Juan José Sánchez ein verendetes Schaf an Mönchsgeier. Die beeindruckenden Vögel sind vom Aussterben bedroht, die letzte Inselpopulation der Welt lebt auf Mallorca. Für die junge Extremsportlerin Katiana Torrebella sind die steilen, einsamen Straßen des Gebirges ideale Trainingsstrecken.

Auf Menorca ist ein Archäologen-Team bei der Arbeit - an Land und unter Wasser. Die Insel wurde im Laufe der Geschichte immer wieder von wechselnden Kulturen erobert und ist somit ein Eldorado für Altertumsforscher wie Fernando Contreras. Heute ist die Pferdezucht der vielleicht größte Schatz Menorcas. Das Gestüt der Familie Marques hat mit seinen Dressurpferden viele internationale Preise gewonnen.

Jetzt 3sat einschalten

Bewertung

5,0   1 Stimme