Die 24 Geigen des Königs von Schloss Versailles

Die 24 Geigen des Königs von Schloss Versailles

Beim Konzert im prunkvollen Spiegelsaal des Schlosses von Versailles lebte mit dem vergessenen Klang alter Instrumente das Orchester des Sonnenkönigs Ludwig XIV. wieder auf: die '24 Geigen des Königs'. Erst kürzlich wurden die im 18. Jahrhundert verschwundenen Instrumente des Orchesters nachgebaut. Patrick Cohën-Akenine dirigierte sein Ensemble 'Folies Françoises'. ARTE zeigt Auszüge des Konzerts vom Herbst 2008, gespielt wird 'Psyché' von Jean-Baptiste Lully nach Versen von Moliere.

Bewertung

0,0   0 Stimmen