Dezember in Salzburg - Handwerk in der alten Stadt

Dezember in Salzburg - Handwerk in der alten Stadt

Auch in die Salzburger Altstadt sind große Modeketten und Schnellrestaurants eingezogen, wie es sie in jeder Fußgängerzone gibt. und im Dezember gibt es beinahe in jedem Durchgang und in jedem Innenhof einen Christkindlmarkt. Aber daneben gibt es auch noch einige alte Werkstätten mit langer Tradition.

In der Schlosserei in der Getreidegasse werden seit fünfhundert Jahren Zunftzeichen gefertigt. Daneben stellt die Schirmmanufaktur Kirchtag Regenschirme in Handarbeit her, und seit Generationen fertigen und finden die Knopferlmacher Mayer eine unüberschaubare Auswahl von Knöpfen. Auch die Glasschleiferei Kreis, die Konditorei Schatz, der Bosna-Stand und die Likör- und Punschmanufaktur Sporer gehen der Produktion von Besonderem nach. Oft beengt in den alten Häusern und Gassen wollen sie doch nicht weichen und in der alten Stadt bleiben. Mit Begeisterung erzählen sie von ihrer Arbeit, der Geschichte ihres Handwerks und ihrer Liebe zu dieser Stadt.

Bewertung

0,0   0 Stimmen