Deutschland ganz privat - Hinter verschlossenen Türen

Deutschland ganz privat - Hinter verschlossenen Türen

GesellschaftsportraitD  

Die 18-jährige Lena, aufgewachsen in der Provinz, arbeitet in einem Bordell. Ihre Mutter möchte sie aus dem Sumpf des Rotlicht-Milieus holen und riskiert mit einer Gewaltaktion sogar die eigene Festnahme. Wie verzweifelt muss eine Mutter sein, um so zu handeln? Reporterin Bettina Cramer nimmt sich des Themas an und begibt sich auf die Suche nach den Hintergründen dieses Familiendramas. Was steckt hinter dem Verhalten der jungen Frau? Möchte sie aus dem spießbürgerlichen Leben ihrer Eltern ausbrechen oder ist sie das Opfer von Zwangsprostitution geworden? Bettina Cramer macht sich auf die Suche und rekonstruiert das Geschehene - in der Familie, im Freundeskreis, im Rotlicht-Milieu. 'Deutschland ganz privat' schaut hinter die Kulissen und ist hautnah dabei.

Bewertung

0,0   0 Stimmen