Der Namenlose

Der Namenlose

Ein kleiner Junge, der 'Namenlose', lebt abgeschieden von der Welt in einem Mikrokosmos, der ihn schützt, gleichzeitig aber auch gefangen hält. Violaine Lecuyer studiert nach dem Abitur an der Pariser Hochschule für Schöne Künste. Als vielseitige Künstlerin ist sie mit Malerei, Fotografie und Bildhauerei ebenso vertraut wie mit zeitgenössischem Tanz. In Florence Miailhes Animationsfilm 'Die verlorene Puppe' zeichnete sie als künstlerische Leiterin verantwortlich. 'Der Namenlose' ist ihr erster Animationsfilm, bei dem sie selbst Regie führt.

Bewertung

0,0   0 Stimmen