Der Mississippi - Amerikas Lebensader

Der Mississippi - Amerikas Lebensader

LandschaftsbildUSA  

Er schlängelt sich auf einer Strecke von 3.778 Kilometern durch nahezu das gesamte Staatsgebiet der USA und durchquert auf seinem Weg von Nord nach Süd ganze acht Bundesstaaten _ der Mississippi. Als unscheinbarer Bergfluss macht er sich vom Lake Itasca in Minnesota auf die Reise, vereint sich in St. Louis mit dem Missouri, trifft wenig später in Illinois auf den Ohio und mündet schließlich als breiter Strom bei New Orleans in den Golf von Mexiko. Mit seinen Nebenflüssen bildet der Mississippi das größte Flusssystem der Vereinigten Staaten und das viertgrößte der Erde. Aber nicht nur durch seine imposanten Ausmaße beeindruckt der "Old Man River". Zahlreiche Tierarten verschiedener Klimazonen von gemäßigt bis subtropisch _ darunter Wölfe und Bären, Bullenhaie und Alligatoren _ machen den Mississippi für Besucher zu einem Wildlife-Erlebnis der Extraklasse. In drei Episoden nimmt "Der Mississippi _ Amerikas Lebensader" den wohl faszinierendsten Strom der USA genau unter die Lupe und zeigt, welche Naturschönheiten sich links und rechts des Ufers entdecken lassen, wenn man genau hinschaut.

Bewertung

0,0   0 Stimmen