Der Mann vom großen Fluß

Der Mann vom großen Fluß

Virginia 1863, in den USA tobt der Bürgerkrieg, Nordstaaten gegen Südstaaten. Der Farmer Charlie Anderson versucht seine Familie vor den Kriegswirren zu beschützen so gut es geht. Doch dann gerät sein jüngster Sohn in die Gefangenschaft der Nordstaaten-Armee. Charlie zieht los um ihn zu befreien. Ein verzweifelter Kampf um die Rettung seiner Familie beginnt.
Starker Western-Klassiker mit pazifistischer Antikriegsbotschaft.

Bewertung

0,0   0 Stimmen