Der letzte Diplomat - Markus Meckel und die DDR

Der letzte Diplomat - Markus Meckel und die DDR

SPIEGEL GESCHICHTE SPIEGEL GESCHICHTE 14.06., 06:55 - 07:40 Uhr
ZeitgeschichteD 201745 Minuten 

Gesellschaftlich war er meist Außenseiter: Abiturverbot durch den Staat, dann unangepasster Pfarrer und jahrelang im Visier der Stasi. Trotzdem wollte Markus Meckel seine ostdeutsche Heimat niemals verlassen. Stattdessen trat er an, das System von innen zu reformieren: als Vordenker der Opposition und später als Gründervater der sozialdemokratischen Partei der DDR. Ein Porträt des ersten und letzten frei gewählten Außenministers der DDR.

Bewertung

0,0   0 Stimmen