Der harte Weg aus dem Slum

Der harte Weg aus dem Slum

In Nairobi leben rund 60.000 Kinder auf der Straße. Die meisten von ihnen wurden in Slums geboren. Die Armut zerstört dort Familien, wie etwa bei Margret und Mushoki, die von zu Hause flüchteten, um sich vor ihren arbeitslosen und suchtkranken Eltern zu schützen. Beide lebten auf der Straße, bis sie von Streetworkern angesprochen wurden. Jetzt wollen sie dem Teufelskreis der Armut entrinnen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen