Der große Polt

Der große Polt

KünstlerporträtD  

Gerhard Polt mag keine Interviews. Und schon gar nicht zu seinem Geburtstag. Aber warten durfte das Filmteam schon mit ihm, in seiner Küche, auf einen Gratulanten. Und dabei hat er sich offenbart, der große Polt. Mit seinem neuen, eigenen Konversationslexikon.

Dieser Gerhard Polt ist ein sehr bayerischer Schauspieler, Kabarettist, Sprachwissenschaftler, Gelegenheitssänger, Selbstdarsteller und Autor. Vor allem aber ist er ein außerordentlich genauer Beobachter des menschlichen Alltags. Seine Darstellungen sind so präzis', dass sich wirklich jeder wiedererkennt, selbst wenn er gar nicht gemeint ist.

In dieser Dokumentation zum 75. Geburtstag erfährt man außerdem, warum Gerhard Polt ein Punk ist, welches Gericht ihm Deutschlands bester Koch gewidmet hat, und warum "Fast wia im richtigen Leben" ein bis heute unerreichter Geniestreich ist.

Für eine gut angelegte Dreiviertelstunde Lebenszeit garantieren zusätzlich:

Schauspielerin Gisela Schneeberger, Regisseur Hanns Christian Müller, Tantris-Koch Hans Haas, SZ-Theaterkritikerin Christine Dössel, Helmut Well, Kabarettist Josef Hader, Campino und ein Altöttinger Jesulein.

Bewertung

0,0   0 Stimmen