Der Goliath von Galway

Der Goliath von Galway

Der etwas tumbe, aber körperlich starke Paddo O'Reilly (Walter Macken) wird von seinen Kameraden nur 'Goliath von Galway' genannt. In einem Wutanfall tötet er betrunken einen Mann. Während der fünf Jahre Gefängnis übernimmt Sohn Willie (Arthur Kennedy) die Rolle des Familienoberhaupts. Als Paddo zurückkehrt, und seine frühere Rolle einnehmen will, kommt es zu schweren Konflikten.
Eine absolute Ausgrabung: Das subtile Familiendrama der Abbey Theatre Group lief erst einmal im Jahre 1962 im Free-TV!

Bewertung

0,0   0 Stimmen