Der Bär ist los! Die Geschichte von Bruno

Der Bär ist los! Die Geschichte von Bruno

TV-KomödieA / D  

Tirol und Bayern sind in Aufruhr: Braunbär Bruno geht um, und alle machen Jagd auf ihn. Die einen, wie der Bärenexperte Hubert Wolfgruber und der Tierparkdirektor Konrad Rettensteiner, um ihn einzufangen, andere, wie die Tierschützerin Linde Blümel, um ihn vor den Jägern zu schützen. Bruno wird zum Medienstar und zum Politikum. Während die Bärenschützer alle Register ziehen, um Bruno anzulocken, wartet die Jägerschaft bereits mit dem Finger am Abzug auf den Schießbefehl. 'Der Bär ist los!' ist eine turbulente Filmsatire, prominent besetzt mit Harald Krassnitzer, Fritz Karl und Nadeshda Brennicke und inspiriert vom Fall des authentischen 'Problembären' Bruno, der 2006 im Grenzgebiet zwischen Tirol und Bayern für Aufsehen sorgte und letztendlich geschossen wurde.

Bewertung

0,0   0 Stimmen