Davor und danach

Davor und danach

Ein Mädchen liegt erschlagen im Schnee. Ihr Freund, der 16-jährige Jacob Ryan (Edward Furlong), ist verschwunden. Für seine Eltern Ben (Liam Neeson) und Carolyn (Meryl Streep) bricht eine Welt zusammen: Der Vater findet im Kofferraum seines Wagens blutbefleckte Gegenstände. In Panik beseitigt er die Beweismittel. Kaum taucht Jacob wieder auf, wird er verhaftet. Er kommt zwar bis zum Prozessbeginn auf Kaution frei, doch die Familie quält sich mit der Frage nach seiner Schuld. Die lange aufrecht erhaltene Fassade einer kleinbürgerlichen Wohlanständigkeit beginnt zu bröckeln ...
Faszinierendes Kriminaldrama, bei dem es weniger um die kriminalistische als vielmehr um die psychologische Problematik der Tat geht. Die Besetzungsliste ist beeindruckend: Neben den Hollywood-Superstars Streep und Neeson sind unter anderem Julia Weldon und Alfred Molina zu sehen. Der im Iran geborene Regisseur Barbet Schroeder ('Weiblich, ledig jung sucht ...') ist ein ausgewiesener Spezialist für intelligent gemachte Psychothriller.

Bewertung

0,0   0 Stimmen