dasbloghaus.tv (11)

dasbloghaus.tv (11)

Sofie und ihre Mutter Susanne haben finanzielle Schwierigkeiten und müssen ein Zimmer untervermieten. Sie erwarten ein Mädchen aus Russland, doch als „Untermieterin“ stellt sich überraschend ein junger Mann vor: Alexander Luganow, der nur russisch zu sprechen scheint. Sofie nimmt ihn erst einmal mit zur Clique ins Badehaus. Dort installiert Kuzey für den Blog eine Überwachungskamera. Die veraltete Elektrik in Opas Hütte macht Schwierigkeiten und auch die Computer stürzen immer wieder ab. Es stellt sich heraus, dass Alex sich einen Scherz erlaubt hat: Er spricht doch deutsch. Kaja bietet an, ihn zur Werft zu bringen, wo Alex ein Praktikum absolvieren soll und die Clique verlässt das Grundstück. Leonie und Sofie entdecken bei ihrer Rückkehr, dass Opas Hütte brennt! Sie rufen die Feuerwehr und retten das Equipment. Die Clique ist überzeugt, das muss Brandstiftung sein! Schnell fangen sie an, sich gegenseitig zu verdächtigen. Das Band von Kuzeys Überwachungskamera zeigt, dass Alex vor der Hütte geraucht hat und der Hauptverdacht fällt auf ihn. Die Brandmeisterin jedoch teilt ihnen die wahre Ursache mit: Ein Kabelbrand wegen der maroden Elektrik.Sub-Thema der Folge: Falsche Beschuldigungen machen Stress. Wert der Freunde ohne Vorurteile erkennen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen