Das unterirdische Reich

Das unterirdische Reich

Es war eines der gigantischsten Bauvorhaben der Menschheitsgeschichte. Überall im Dritten Reich und den von Deutschland besetzten Gebieten wurden 1944 ganze Fabrikanlagen in unterirdische Stollensysteme verlegt, um sie dem Bombenhagel der Alliierten zu entziehen. Sklavenarbeiter mussten bis Kriegsende unter unmenschlichen Bedingungen kilometerlange Tunnel in Berge graben. Die Dokumentation zeigt eine Rekonstruktion der Geschichte des 'unterirdischen Reiches'.

Bewertung

5,0   1 Stimme