Das schöne Leben im Dreck

Das schöne Leben im Dreck

Üppiges Leben ist nicht nur in gesunder, sauberer Umgebung möglich. Die Meere, die größten, noch unerforschten Lebensräume der Erde, sind ein Musterbeispiel dafür, dass Wasser, das durch Abfall, Verunreinigungen und Schwebstoffe getrübt ist, für viele Organismen geradezu eine Herausforderung ist. Auch dort, wo es trist, schwarz und unwirtlich ist, gibt es Leben. Das beweist das Meer um die Insel Sulawesi im Indopazifik, in dem außergewöhnliche und einzigartige Wesen existieren.

Bewertung

0,0   0 Stimmen