Das Grundlagen der Mathematik

Das Grundlagen der Mathematik

BildungsprogrammKR  

Pythagoras, Euklid, Archimedes: Den Mathematikern aus der Antike ist es zu verdanken, dass der Mensch ins Weltall fliegt, Häuser baut oder den Fernseher bedienen kann. Mathematik ist omnipräsent. Mit einer simplen Illustration sind auch komplexe Sachverhalte einfach zu verstehen. Die Feuerwehr rettet Leben, Sportler werfen sich Bälle zu und überall ist Pythagoras oder zumindest seine Theorie mit dabei - zum Beispiel bei der Berechnung von Distanzen. Aber rechtwinklige Dreiecke können noch viel mehr. Aus manchen entstehen sogar richtige Kunstwerke.

Bewertung

0,0   0 Stimmen