Das beste aller Leben

Das beste aller Leben

Eigentlich wollen die Maillingers nur die Taufe ihres jüngsten Familienmitglieds feiern - doch dann kommt alles anders als gedacht: Der frisch aus dem Gefängnis entlassene Steuersünder Karl muss feststellen, dass seine Kinder vorhaben, ihn aufs Altenteil zu schicken und seine Freundin Dina ernst mit der Familienplanung macht.

Tochter Anna sieht kurz vor der ersehnten Firmenübernahme ihre Felle davon schwimmen, als plötzlich eine dubiose Gefängnisbekanntschaft ihres Vaters auftaucht und ihren Platz einzunehmen droht. Während Anna alle Hebel in Bewegung setzt, um den lästigen Typen wieder loszuwerden, der es geschafft hat, die gesamte Familie in kürzester Zeit um den Finger zu wickeln, entdeckt ausgerechnet ihre jüngere Schwester Miriam die Unternehmerin in sich: Waldführungen für arabischen Großfamilien. Weil ihre ersten Kunden sie jedoch gleich vor eine schier unlösbare Aufgabe stellen, müssen sämtliche Maillingers mit anpacken.

Als dann auch noch zwei Schlägertypen auf der Jagd nach Edward aufkreuzen und der in Afrika geglaubte Bruder Tom plötzlich Amok läuft, droht das Fest endgültig in einer Katastrophe zu enden.

Bewertung

0,0   0 Stimmen