Das Armutszeugnis

Das Armutszeugnis

Gesellschaft und Soziales 

Die reichen Nationen haben den armen Menschen ein Versprechen gegeben: die Millenniumsziele. Carsten Behrendt und Marcus Niehaves wollen herausfinden, ob die Welt tatsächlich besser geworden ist. Vor sechs Jahren waren sie schon einmal in Äthiopien, in Kambodscha und in Ecuador unterwegs. Damals haben sie Menschen getroffen und deren Geschichte in einem preisgekrönten Film erzählt. Aber wie geht es den Menschen heute? Carsten Behrendt und Marcus Niehaves sind dem erneut nachgegangen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen