Das andere Ende der Welt (2/2)

Das andere Ende der Welt (2/2)

Neuseeland ist immer ein Land der Erfinder gewesen, der Leute mit schrulligen, aber oft erfolgreichen Ideen. So wie der Entwickler des ersten Raketenantriebs für Menschen, der in Christchurch lebt und als Sechsjähriger mit seinen ersten selbstgebastelten Flügeln vom Dach der elterlichen Scheune sprang.
Der zweite Teil der Reise führt auf der Südinsel Neuseelands zu Erfindern und Visionären.

Bewertung

0,0   0 Stimmen