Da unten

Da unten

In der Komödie 'Da unten' treffen unterschiedliche Vorstellungen vom Jenseits aufeinander. Richard Edson, der den Friedhofsbesucher spielt, kennt man aus Jim Jarmuschs 'Stranger than paradise', das Mädchen wird von Jasmine Anthony ('1408') gegeben. [ARTE ZUSATZ] Die Internationalen Kurzfilmtage in Oberhausen existieren seit 57 Jahren, dort haben namhafte, große Regisseure die ersten Schritte ihrer beruflichen Laufbahn getan. Roman Polanski stellte fest: 'Oberhausen war eine wichtige Station meiner Entwicklung zum Regisseur.' und auch Wim Wenders befand: 'Hier habe ich bei den Westdeutschen Kurzfilmtagen jahrelang jeden Film gesehen, mich alljährlich gefreut auf die Tage in Oberhausen. Diese Ereignisse waren für mich, für meinen Entschluss Filme zu machen, wichtig.' Dass künstlerische Initiative gefragt ist, dessen ist sich auch eine Gruppe junger Regisseure bewusst, die während der Oberhausener Kurzfilmtage 1962 das 'Oberhausener Manifest' verfasst und sich auf diese Weise gegenseitig Mut zur Erneuerung zuspricht: 'Der alte Film ist tot. Wir glauben an den neuen.', heißt es über den Unterschriften von 26 Jungfilmern (darunter Alexander Kluge, Peter Schamoni). Durch die französische Nouvelle Vague inspiriert, suchen die Regisseure durch eine 'neue Sprache' den 'alten', konventionellen Film abzulösen. Und weiterhin verstehen sie sich als Autorenfilmer. Seit 30 Jahren veranstalten die Kurzfilmtage auch Kino für Kinder. In Oberhausen wird der einzige internationale Kinder- und Jugendfilmwettbewerb Deutschlands durchgeführt. Jedes Jahr sind über 45 Filme und Videos aus etwa 30 Ländern zu sehen, ausgewählt von einer unabhängigen Kommission aus den Einreichungen für den Deutschen und den Internationalen Wettbewerb. ARTE zeigt am 8. Mai 2011 einen Sondertag mit prämierten Kurzfilmen der Kinder- und Jugendsektion der Internationalen Kurzfilmtage in Oberhausen. Dabei sind Kurzfilme aus Europa, Kanada und Neuseeland, die mit unterschiedlichen Formsprachen Geschichten aus den Erlebniswelten von Kindern erzählen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen