Chinas Zentren - Die verbotene Stadt und die große Mauer

Chinas Zentren - Die verbotene Stadt und die große Mauer

Mitten im Herzen von Peking liegt hinter hohen Mauern versteckt ein geheimnisvoller Palast. Einfachen Leuten war hier über Jahrhunderte der Zutritt verwehrt. Der Film führt ins Innere der "Verbotenen Stadt".Die alten Chinesen hielten die Große Mauer für einen Drachen, aus dessen geschwungenem Schweif die Nation entsprungen sei. Zahlreiche Sagen ranken sich um sie, dabei ist ihre wahre Geschichte noch erstaunlicher als alle Fabeln. Mit fast 5.000 Kilometern Länge übertrifft sie alle von Menschen errichteten Bauwerke.

Bewertung

0,0   0 Stimmen