Charlotte sucht sich eine Oma

Charlotte sucht sich eine Oma

Die zwölfjährige Charlotte wünscht sich dringend eine Oma. Denn ihre tatsächlichen Großeltern sind schon gestorben oder wohnen viel zu weit weg. Charlotte will eine Oma, die richtig alt ist und ihr Geschichten von früher erzählen kann. Wie Charlotte geht es vielen Kindern, vor allem in Städten wie Berlin. Die Situation der Familien in der mobilen Gesellschaft hat sich verändert. Die traditionellen Familienstrukturen lösen sich zunehmend auf und viele Kinder haben kaum Kontakt zur älteren Generation.

Bewertung

0,0   0 Stimmen