Berg und Bergler

Berg und Bergler

Fast 4.000 Meter ragt der Ortler in den Südtiroler Himmel. Der höchste Berg der Ostalpen ist ein gewaltiger Koloss aus Fels und Eis. Unter Bergsteigern genießt er höchsten Respekt, seine Gipfelbesteigung ist ein hochalpines Abenteuer. Rund um diesen Königsberg der Ostalpen erstreckt sich der Naturpark Stilfser Joch mit seiner großen Steinbockpopulation. Hier führt die Stilfser-Joch-Straße, eine der berühmtesten Passstraßen der Alpen, vom Südtiroler Vinschgau hinüber in die Lombardei.

Der Film porträtiert den König Ortler und die Menschen, die in seiner Nähe wohnen und deren Leben vom Berg geprägt ist. Es geht mit einer Gruppe Bergsteiger auf den Gipfel und mit einem ehemaligen Wilderer auf Bilderjagd zu den Steinböcken im Naturpark. Auf dem Stilfser Gletscher befindet sich das einzige Skigebiet der Welt, das nur im Sommer geöffnet ist. Das Ortler-Gebiet ist eine Region der Superlative, hier sind auch berühmte Bergler zu Hause und erzählen von sich und dem Berg: Reinhold Messner, Gustav Thöni, Paul Hanny und Toni Stocker.

Bewertung

0,0   0 Stimmen