Aufnahmezustand mit Boy

Aufnahmezustand mit Boy

Ihr Name verspricht das Gegenteil von dem, was sie sind: Valeska Steiner aus Zürich und Sonja Glass aus Hamburg sind 'Boy'. Die beiden sind keinem Casting entsprungen, das Glück hat sie bei einem Popkurs in Hamburg zusammengeführt. Im legendären ehemaligen 'Funkhaus der DDR' in der Berliner Nalepastraße zeigen Boy, welch wunderschöne Musik dieser erfolgreichen musikalischen Symbiose zu verdanken ist. Als Gast haben die beiden Niels Frevert eingeladen. Die Sendesäle und Aufnahmestudios im alten Funkhaus in der Nalepastraße sind bekannt als das Mekka für den bestmöglichen Sound: Die Black Eyed Peas, a-ha und Sting haben hier produziert. 'Aufnahmezustand' lädt Bands und Musiker ein, im ehemaligen Berliner 'Funkhaus der DDR' ihre Songs live einzuspielen. So wie auf der Bühne oder auch mal ganz anders arrangiert. Eben so, wie der besondere Ort es aus ihnen herauskitzelt. Es geht zurück zu den Anfängen des Recordings, als die Musiker noch alle gemeinsam im Aufnahmesaal standen und ihre Stücke zusammen einspielten. Der alte Teppich aus dem Probenraum darf mitgebracht werden, Instrumentenkoffer dürfen herumstehen, alles für das gute Gefühl. So entsteht eine Mischung aus Konzert, Recording-Session und Dokumentation. Kein buntes Show-Licht, keine Performance für ein großes Publikum - nur die Konzentration darauf, den Song überzeugend einzuspielen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen