Aufg'horcht! Der Alpenländische Volksmusikwettbewerb

Aufg'horcht! Der Alpenländische Volksmusikwettbewerb

Alle zwei Jahre strömen Volksmusikantinnen und Musikanten aus dem gesamten deutschen Sprachraum nach Innsbruck zum größten musikalischen Wettbewerb der traditionellen Volksmusik. Das fröhliche Treiben und Musizieren bleibt nicht auf den Veranstaltungsort, dem Congress Innsbruck, beschränkt. Unter dem Motto "Innsbruck horcht auf" gehen 80 Volksmusikgruppen an belebte Plätze der Innsbrucker Innenstadt und sorgen dort für heitere und stimmungsvolle musikalische Grüße an die Passanten.

Das Erlebnis Österreich, gestaltet von Georg Laich, aus dem Landesstudio Tirol begleitet die trachtig gekleideten Gruppen bei Wertungsspielen, zeigt die besten Musikantinnen und Musikanten beim Galaabend und schaut strengen Jurorinnen und Juroren bei ihrer Arbeit über die Schultern. So wird jungen Volksmusikantinnen und Musikanten die große Bühne für ein breites Publikum geöffnet.

Bewertung

0,0   0 Stimmen