Auf heißen Kohlen

Auf heißen Kohlen

Essen und TrinkenA  

Wagyu-Rindersteak, Käsekrainer oder Bachsaibling - landauf und landab wird gegrillt was das Zeug hält. 72 Prozent der Österreicher besitzen einen Grill, Tendenz steigend. Grillen ist längst keine Männerdomäne mehr - auch Frauen stehen mittlerweile auf glühende Kohlen und verdrängen die Männer vom Rost, etwa Grilltrainerin Yulia Haybäck oder das Mostvierteler Grillteam um Christa Eppensteiner. Grillmeister Wolfgang Arnd beweist, dass man zum Grillen nicht mal einen Grill braucht. Die Kunstschmiede Klaus und Martin Wieshofer aus dem Salzburger Land fertigt dagegen in Handarbeit Grillunikate. Das Fleisch von Wagyu-Rindern gilt als hochwertigstes Grillgut überhaupt und Christoph Hödl beliefert Wiener Imbissbuden mit handgemachten Käsekrainern. Der schönste Grillplatz Österreichs liegt auf 1650 Meter Höhe am Wilden Kaiser.

Bewertung

0,0   0 Stimmen