Ars Electronica Festival 2015: Post City

Ars Electronica Festival 2015: Post City

Die Dokumentation von Robert Pöcksteiner stellt das heurige Ars Electronica Festival vor, das diesmal in der "Post City", einem ehemaligen Großverteilerzentrum der Post, stattfindet. "Warum Menschen nicht zu Ameisen werden" lautet das Motto dieses Films, der zeigt, wie Menschen und Räume in Zukunft zusammen passen werden. Vorgestellt wird auch der Mercedes Future Car, der bei der Ars Electronica seine Europapremiere erlebt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die 'post refugee city', ein sehr aktueller Zugang zur Flüchtlingsproblematik.

Bewertung

0,0   0 Stimmen