Armes Schwein - Fettes Geschäft

Armes Schwein - Fettes Geschäft

Jahr für Jahr wird Fleisch billiger. Im Supermarkt gibt es ein Kilo Schweinefleisch schon für fünf Euro. Dennoch: In Deutschland ist das Fleisch-Geschäft für die Hersteller sehr lukrativ. Die Dokumentation zeigt, wie unsere Fleischindustrie, mit Unterstützung aus Berlin, europa - und weltweit für Fleisch zum Ramschpreis sorgt. Mit enormen Folgekosten: Umwelt und Mensch leiden, bäuerliche Strukturen werden zerstört, Billiglöhner ausgebeutet.

Bewertung

0,0   0 Stimmen