Apfelweinfest 2014

Apfelweinfest 2014

Das Apfelweinfest kommt im Fußball-Weltmeisterschaftsjahr aus der Hessentagsstadt Bensheim. Nirgendwo sonst in Hessen lacht die Sonne so häufig über die Streuobstwiesen und lässt ein Stöffsche gedeihen, aus dem Äbbelwoi-Träume sind. Die guten klimatischen Bedingungen sowie die nahezu lateinamerikanische Feierfreude der Südhessen sind perfekte Voraussetzungen für eine stimmungsvolle Stöffsche-Sause in 'Hessisch-Brasilien', wenn Gastgeber Jörg Bombach im hr-Treff auf dem Hessentag in Bensheim seine Gäste begrüßt. Egal ob Äppler-Caipi oder klassisch gerippt: Jörg Bombach sorgt gemeinsam mit Ministerpräsident Volker Bouffier und dem Bensheimer Bürgermeister Thorsten Herrmann mit dem Anstich des großen Apfelweinfasses dafür, dass das flüssige Gold unters hessische Volk gebracht wird. Aber beim Apfelweinfest heißt es in diesem Jahr nicht nur 'des Stöffsche muss ins Gerippte', sondern auch 'das Runde muss ins Eckige', denn König Fußball und die Weltmeisterschaft spielen bei der Feier eine wichtige Rolle. Für die passende Unterhaltung und viel gute Laune sorgen dabei Bodo Bach, Vince Ebert, Florian Schroeder, Barbara Ruscher sowie Karl-Heinz und Hiltrud. Die hr-Bigband, 'Äppelwoi-Man' Chris Andrews und die 'Damen' von 'Gerdas kleiner Weltbühne' liefern die stimmungsvolle Musik zur Veranstaltung. Außerdem gibt es eine Weltpremiere beim Apfelweinfest: Marc Marshall hat seinen Vater Tony und seinen Bruder Pascal mitgebracht, und gemeinsam treten sie als 'Marshall 3' das erste Mal auf einer Fernseh-Bühne auf.

Bewertung

0,0   0 Stimmen