Alltag unterm Hakenkreuz: Österreich 1938

Alltag unterm Hakenkreuz: Österreich 1938

Als die deutsche Wehrmacht im März 1938 in Österreich einmarschiert erwartet Hitler eine Überraschung. Der Diktator hatte mit Widerstand gerechnet, mit einem Krieg. Doch nichts dergleichen passierte. Mit einzigartigen Farbfilmaufnahmen aus Klagenfurt zeigt die n-tv Dokumentation die Euphorie, mit der viele Österreicher Adolf Hitler bei einem Besuch im April 1938 empfingen.

Bald im TV

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

0,0   0 Stimmen