Alles auf Rot

Alles auf Rot

Der Mann der allerersten Stunde kehrt zurück: Michael Koslar. In neuen Folgen der tm3-Show "Alles auf Rot" geht es wieder richtig zur Sache. Koslar, ein Meister der sanften Anarchie: Er ließt aus Dostojewskijs "Der Spieler", schüttete "schottischen Apfelsaft" in sich hinein, sang Elvis und darf auch wieder tm3-Kollegen auf seine Art sarkastisch "hervorheben" ("die erste geklonte Moderatorin"). Auch für die Kandidaten gibt es kein Entrinnen. Wenn Sie den spitzen Bemerkungen des "schmierigen Etagenkellners" wieder einmal nicht folgen konnten, so kommentiert er sicherlich auch zukünftig wieder süffisant: "Sie wissen jetzt nicht, was der Onkel gerade redet, gell?" 2001 titelte die Zeitschrift "Die Woche", Koslar könne 9Live nicht retten, 16 Jahre später wird ER das neue, alte Sendergesicht vom neuen tm3. Spiel, Spaß und viel gute Unterhaltung sind in den zwei Stunden auf jeden Fall garantiert. Und nebenbei gibt es auch viel Geld zu gewinnen. Rufen Sie an! Jeden Donnerstag um 20:15 Uhr live bei tm3 und im Sendefenster bei Family TV.

Bewertung

0,0   0 Stimmen