Abenteuer Polarkreis

Abenteuer Polarkreis

LandschaftsbildD  

Nördlich des 66. Breitengrades herrschen Temperaturen von bis zu minus 70 Grad Celsius. Baumlose Tundra, Schnee-, Eis- oder Geröllwüsten prägen die Landschaft. Hier geht die Sonne monatelang nicht unter und monatelang nicht auf. Leben unter diesen Bedingungen scheint auf den ersten Blick unmöglich. Und doch haben es Pflanzen, Tiere und Menschen geschafft, dieses scheinbar lebensfeindliche Gebiet zu besiedeln.

Menschen, die in der Polarkreisregion leben und forschen, nähern sich diesem Naturraum mit ihrer ganz eigenen Fragestellung. So unterschiedlich die Lebenswege der Porträtierten dieser Dokumentation auch sein mögen - sie alle eint die Faszination für die Natur der Arktis.

Die Dokumentation folgt dabei dem Polarkreis rund um den Erdball. Geschichten aus Grönland, Alaska, Sibirien, Island und von den Lofoten zeigen die unterschiedlichen Naturräume und fügen sich zu einem großen Ganzen zusammen. Moderne Wissenschaftler setzen fort, was Forscher wie Alfred Wegener einst begannen. Die Mühsal der ersten Arktis-Erkundungen wird in historischen Exkursen erläutert. Historische Fotos und Original-Filmaufnahmen zeugen von der bewegenden Geschichte dieses Naturraums.

Bewertung

0,0   0 Stimmen